Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Herrenhausgespräch: Jan Philipp Albrecht und die digitalen Dörfer

17. September 2021 @ 15:00 17:00

Jan Philipp Albrecht im Herrenhaus

 

Podium im Park: „Das digitale Dorf und die Digitalisierung ländlicher Räume“

Jan Philipp Albrecht stellt sich am 17. September in Niendorf/Stecknitz den Fragen von Journalistin und Bäuerin Nicola von Hollander

In Schleswig-Holstein sind viele Dörfer über Glasfaserkabel an das schnelle Internet angeschlossen. Aber nutzen sie es auch für die Gemeinschaft, die Arbeitswelt und den Klimaschutz ?

In „Digitalen Dörfern“ leben die Menschen mit neuen Lösungen und Perspektiven: Beispielsweise auf dem Weg in eine umweltschonende „Landbewirtschaftung 4.0“, mit klimafreundlichen Wirtschafts- und Mobilitätskonzepten, mit dem „smarten Marktplatz“ oder dem „digitalen Kiosk.“

Das „Digitale Dorf“ bietet aber auch Lösungen für eine bessere – direktere – Kommunikation mit der Verwaltung.

Lebensmittelpunkte auf dem Lande werden neu vernetzt. Orte also, an denen sich Dorfbewohner treffen, aber auch arbeiten und ihre in der Region über eine Dorf-App bestellten Einkäufe abholen.

Im Land zwischen den Meeren sind Vorbilder solcher „digitalen Dörfer“ immer noch rar. Aber der Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein, Jan Philipp Albrecht, ist ein Kenner des digitalen Wandels.
Er war Berichterstatter des Europäischen Parlaments für die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und weiß um die Bedeutung der Zukunftsthemen im virtuellen Zeitalter.

Jan Philipp Albrecht kommt am 17. September ab 15 Uhr nach 23881 Niendorf/Stecknitz, um sich bei einem Gespräch mit Journalistin und Bäuerin Nicola von Hollander im Park des Herrenhauses den Fragen zum Thema „Digitales Dorf“ zu stellen. Welche Chancen bietet die Digitalisierung Land und Wirtschaft?

Das Gespräch markiert das Ende eines digitalen „Coworkland PopUps“ in einem Dorf des Kreises Herzogtum Lauenburg, das sich auf den Weg macht, die Chancen der Digitalisierung für die Gemeinschaft und den Klimaschutz zu nutzen.

Es ist aber auch der Auftakt einer regelmäßigen Gesprächsreihe über Zukunftsfragen im Herrenhaus am Dorfplatz 23881 Niendorf/St. Impulsgeber bringen neue Ideen und Visionen aufs Land und diskutieren über aktuelle Themen: Klima, Gesellschaft, Arbeitswelt.

Die Wirtschaftsförderung Herzogtum Lauenburg (WFL) unterstützt diese „Herrenhausgespräche“ und trägt die Impulse zu den Unternehmern der Region.

Rückfragen unter: 0171-5488883, Nicola von Hollander

Bitte anmelden

Die Veranstaltung ist kostenlos und draußen.
Sie findet unter den aktuell geltenden Corona-Regeln statt.

CoWorking-Plätze im Container für diesen und alle anderen Werktage bis zum 10. September könnt Ihr hier über die CoWorkland-Seite buchen!

Informationen

Datum:
17. September 2021
Zeit:
15:00 – 17:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Webseite:
https://herrenhausvonhollander.de

Initiatoren

Nicola von Hollander
WFL Wirtschaftsförderung Lauenburg

Herrenhaus

Zum Herrenhaus 1
Niendorf, Schleswig-Holstein 23881 Deutschland
Google Karte anzeigen
+49 160 2003444
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Post A Comment

Mitgestalten, mitmachen, mithelfen, teilhaben, dabei sein? Hier entlang, bitte!