Unternehmer:innen

  • Herrenhausgespräch: Jan Philipp Albrecht und die digitalen Dörfer

     

    Podium im Park: „Das digitale Dorf und die Digitalisierung ländlicher Räume“
    Jan Philipp Albrecht stellt sich am 17. September in Niendorf/Stecknitz den Fragen von Journalistin und Bäuerin Nicola von Hollander
    In Schleswig-Holstein sind viele Dörfer über Glasfaserkabel an das schnelle Internet angeschlossen. Aber nutzen sie es auch für die Gemeinschaft, die Arbeitswelt und den Klimaschutz ?
    In „Digitalen…

    0
  • Von der Backsteinscheune zum Coworking Space – Bachelorarbeit Nicole Krutik

    Als ich im Dezember meine Idee von einem CoWorking-Makerspace-Studio-Café auf meiner Homepage skizzierte, benötigte ich zur Visualisierung ein Gebäude, das exemplarisch für ein ungenutztes Wirtschaftsgebäude aus dem Dorf stehen sollte.
    Naheliegenderweise verwendete ich dafür die Backsteinscheune in meiner unmittelbaren Nähe: Die Scheune von Gisela und Jens Ulbricht neben dem Buvagthus. Ich fotografierte sie und zeichnete mithilfe…

    0
  • Family Business: Gundi Kaiser über die Übergabe von Familienunternehmen

    DIE KAISER Gundi Kaiser unterstützt Familienunternehmen und Unternehmerfamilien, ihre Lebenswerke weiterzuentwickeln und über Generationen zu sichern. Dazu hat sie DIE KAISER-Methode entwickelt – einen ganzheitlichen Beratungsansatz, der unternehmerische und private Interessen zu einer gemeinsamen Strategie vereint. Individuell, kreativ und zukunftssicher.

    Zu diesem Thema gibt Gundi Kaiser heute eine Einführung im Herrenhausgarten! Im Anschluss können Fragen gestellt…

    0
  • Netzwerktreffen: Hundternehmer:innen Herzogtum-Lauenburg

    Das neu gegründete Netzwerk der „Hundternehmer:innen Herzogtum Lauenburg“ trifft sich heute im Niendorfer CoWorking-PopUp Café Smartville. Wir freuen uns auf alle, die beruflich „auf den Hund“ gekommen sind und sich gerne fachlich und auf Augenhöhe austauschen möchten.

    Dazu gehören zum Beispiel Hundetrainer:innen, Tierheilpraktiker:innen, Tierärzt:innen, Hundefriseur:innen, Dogwalker:innen, Tierfotograf:innen, Tierprodukthersteller:innen und alle, die ihr Business rund um den…

    0
  • Wie die Energiewende im Dorf gelingen kann

    Wie sieht die deutsche Landwirtschaft in 20 Jahren aus? Wie gelingt die Energiewende im Dorf?
    Der Landesverband Erneuerbare Energie SH (LEE) hat darauf eine Antwort: Landwirte werden Energie produzieren. Gülle und Blühflächen können die Grundlage zur Energiegewinnung in Biogasanlagen sein.
    Der Geschäftsführer der LEE, Dr. Fabian Faller, erläutert: „Blühflächen, die Insekten und anderen Tieren im Sommer Nahrung…

    0
  • ABGESAGT: WFL-Event: Hansebelt Praktikumsbörse

    ACHTUNG, VERANSTALTUNG ABGESAGT!
    LEIDER KANN DER HEUTIGE TERMIN NICHT STATTFINDEN!
    Wussten Sie, dass fast 70 % der Auszubildenden in den Betrieben über ein Praktikum in das Unternehmen gekommen sind?
    Heute lädt die WFL – Wirtschaftsförderung Herzogtum Lauenburg – lauenburgische Unternehmer:innen zur Vorstellung der Hansebelt Praktikumsplattform im Herzogtum Lauenburg ein.
    Ziel der Praktikumsplattform ist es, Jugendliche auf die Unternehmen im…

    0
  • Zehn Dinge, die Niendorfer:innen noch ein bisschen glücklicher machen würden

    In Vorbereitung auf das CoWorking-Projekt habe ich meine Nachbar:innen in Niendorf an der Stecknitz gefragt, wie gut sie sich hier fühlen und was ihnen noch fehlt im Dorf. Das Ergebnis ist so erstaunlich, dass es selbst den Bürgermeister, der Niendorf seit über drei Jahrzehnten maßgeblich mitgestaltet, überrascht.

    An der Online-Umfrage teilgenommen haben 83 Niendorfer:innen zwischen…

    0
  • Zukunft des Einkaufens: Aussichten, Inspiration und Austausch über die Entwicklung des Einzelhandels und der Innenstädte

    Es gibt immer noch Einzelhändler die glauben, der Stau vor ihrem Schaufenster sei eine wichtige verkaufsfördernde Maßnahme. Dabei ist das digitale Schaufenster, das über Google gefunden werden kann, heute gerade für lokale Unternehmen so viel wichtiger – und das nicht erst seit der Coronakrise.
    Joachim Rumohr, Vorstand der Wirtschaftlichen Vereinigung Mölln e.V., spricht heute mit Heike…

    0
  • Mittelstand im Herzogtum: Digitales Tuning für Anlagen und Maschinen

    Alle Zeichen stehen auf Digitalisierung. Produktionen, Anlagen- und Maschinenbauer rüsten digital auf. Aber gerade für den Mittelstand ist es nicht ganz so einfach, mit der Entwicklung mitzuhalten. Zuverlässig arbeitende Maschinen wurden einst mit Blick auf eine lange Lebensdauer angeschafft. Investitionen für Jahrzehnte. Doch wer mit den neuen digitalen Möglichkeiten Schritt halten möchte, muss nicht gleich…

    0
  • Was ist denn überhaupt dieses CoWorking?

    CoWorking bedeutet, in professionellem ausgestatteten Büro dort arbeiten zu können, wo man zuhause ist. Nicht im Home Office am heimischen Küchentisch, aber auch nicht etliche Kilometer weit weg beim Unternehmen in der nächsten Großstadt, die nur über die Autobahn zu erreichen ist. Sondern im eigenen oder im Nachbar-Ort, erreichbar zu Fuß oder mit dem Fahrrad.
    CoWorking…

    0